Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Gunnar Kunz

Gunnar Kunz, Jahrgang 1961, lebt in Berlin und feiert große Erfolge mit seiner Serie von historischen Kriminalromanen aus der Weimarer Republik: »Dunkle Tage«, »Organisation C.«, »Inflation« und »Zeppelin 126«. Das ungewöhnliche Ermittler-Trio, der Philosophieprofessor Hendrik Lilienthal, sein Bruder, Kommissar Gregor Lilienthal, sowie Diana, Gregors Frau und Assistentin von Max Planck, ermittelt seit 2006 bei Sutton Krimi. Zu den Homepages von Gunnar Kunz

Titel von Gunnar Kunz

Buch - Ausgeleuchtet: Ein Krimi aus dem Berlin der Weimarer Republik Gunnar Kunz
Ausgeleuchtet
Ein Krimi aus dem Berlin der Weimarer Republik
Preis 12,99 €
Berlin, 1926: Bei Theaterproben wird eine Darstellerin von einem herabstürzenden Scheinwerfer erschlagen. War es ein Unfall oder Mord aus Eifersucht?

Buch - Inflation!: Kriminalroman aus dem Berlin der Weimarer Zeit Gunnar Kunz
Inflation!
Kriminalroman aus dem Berlin der Weimarer Zeit
Preis 12,00 €
Berlin, 1923: Beim Kartoffelklauen steht Professor Hendrik Lilienthal plötzlich vor einer Leiche. Sein dritter Fall führt ihn in das Schiebermilieu.

Buch - Organisation C. Gunnar Kunz
Organisation C.
Preis 9,90 €
Berlin, 1922. Im Grunewald wird die Leiche eines Mitglieds der „Organisation Consul“ gefunden. Der zweite Fall für Professor Hendrik Lilienthal.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2018