Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Kerstin Apel

Kerstin Apel, Jahrgang 1963, lernte als Schülerin in Halle-Neustadt einen Jungen kennen, der zum Mörder werden sollte. »Der Kreuzworträtselmord« ist ihre erste schriftstellerische Arbeit. Nach 30 Jahren verarbeitet sie darin literarisch ihre eigenen traumatischen Erfahrungen. Denn was trotz all der Berichterstattung über den wohl aufsehenerregendsten Kriminalfall der DDR-Zeit nie bekannt wurde: Sie musste entdecken, dass ihr damaliger Freund den siebenjährigen Lars Bense in der Wohnung ihrer Mutter ermordete.

Titel von Kerstin Apel

Buch - Der Kreuzworträtselmord: Die wahre Geschichte Kerstin Apel
Der Kreuzworträtselmord
Die wahre Geschichte
Preis 4,99 €
Eine Zeugin berichtet einer Journalistin, wie ihr damaliger Freund einen siebenjährigen Jungen in der Wohnung ihrer Mutter ermordete.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2017