Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Hanno Kluge

Hanno Kluge, der 1945 in Sindelfingen das Licht dieser Welt erblickte, erhielt somit schon bei der Geburt den Necknamen „Käsreiter“. Er wuchs in Böblingen auf, verdiente sich sein täglich Brot als Lehrer an der Sprachheilschule Sindelfingen und befasst sich seit 1980 mit seiner Heimat und der schwäbischen Mundart. 2002 erhielt er den „Sebastian-Blau-Preis“ für "Glischda uff Europa, erschienen in "’s menschelet", und 2008 für "Venusberg", erschienen in "’s goht ällaweil weiter". Seit 2005 schreibt Hanno Kluge in der „Sindelfinger Zeitung“ unter dem Pseudonym „Dr Käsreiter“ die regelmäßige Kolumne „Auf gut Schwäbisch“. Er lebt heute im Schwabenland und im Südschwarzwald.

Titel von Hanno Kluge

Buch - Kommet noh rei!: Ein schwäbischer Mundartabend Hanno Kluge
Kommet noh rei!
Ein schwäbischer Mundartabend
Preis 2,99 €
Als Kenner der schwäbischen Sprache und genauer Beobachter der damit verbundenen Eigenheiten trifft Hanno Kluge mit seinen Geschichten ins Schwarze.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2019