Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 
Suchen:
Meldungen:

Jahrgang:

Gold- und Silbermedaillen für den Christian Verlag

Zweimal Gold und zweimal Silber: Beim 52. Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) konnte der Christian Verlag erneut mit seinem Programm überzeugen. Als besten Buch gewinnt der Verlag Gold in den Kategorien »Getränke« und »Lizenzausgaben«.
news
 
[03.07.2018]  Spitzen-Sommelière Romana Echensperger ist es zusammen mit Peter J. Obenaus gelungen, ein Emanzipationswerk in Sachen Wein zu schaffen – und damit auch die Jury der GAD zu überzeugen. Für den Titel »Von wegen leicht und lieblich« erhält der Christian Verlag die Auszeichnung als bestes Buch der Kategorie „Getränke“. Ebenfalls mit Gold ausgezeichnet: »Korsika – Das Kochbuch« von Nicolas Stromboni. Das erste deutsche Kochbuch über Korsika ist bestes Buch der Kategorie „Lizenzausgaben“. Damit haben es gleich zwei Titel des Christian Verlags unter die 13 Goldmedaillen geschafft. Zwei weitere Bücher hat die GAD-Jury mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Dazu zählt der Titel »Wien« von den beiden Autoren Antonia Kögl und Arnold Pöschl sowie »So kocht man heute« von Christian Henze. Die GAD prämiert jedes Jahr die hochwertigsten Bücher zu den Themen Kochen, Tafelkultur, Genießen und Gastlichkeit.

verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2018