Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Andreas Knipping

Die Reichsbahnzeit
Deutsche Eisenbahnen zwischen 1920 und 1945



Zum Shop
Preis: 19,99 €

Eine Zeitreise Erster Klasse

Die Jahre von 1920 bis 1945 zählten zu den aufregendsten der deutschen Eisenbahngeschichte: Eine Rekordfahrt jagte die nächste, eine Höchstleistung die andere. Die Deutsche Reichsbahn war größter Arbeitgeber der Welt – die Menschen waren fasziniert von 01, Schienenzeppelin und Stromlinienlok. Bis dann die Nazis die Reichsbahn zum Werkzeug ihrer Kriegs- und Vernichtungspolitik machten. Andreas Knipping lädt zu einer informativen Zeitreise ein.
160 Seiten, ca. 230 Abbildungen, Format 26,3 x 26,9 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-86245-119-7

Andreas Knipping

Andreas Knipping ist 1952 in München geboren und lebt mit seiner Familie in Eichenau bei München. Er arbeitet als Richter am Sozialgericht München und lehrt nebenberuflich Rentenrecht. Seit den 60er-Jahren fotografiert er Eisenbahnen, sammelt historische Eisenbahnfotos und schreibt Bücher über Eisenbahngeschichte.

Verwandte Titel

Buch - Das Album der Deutschen Reichsbahn: Eisenbahnalltag in der DDR Rudolf Heym
Das Album der Deutschen Reichsbahn
Eisenbahnalltag in der DDR
Preis 14,95 €
Das Erinnerungsalbum zu den Höhen und Tiefen des Eisenbahn-Betriebs in der DDR von 1949 bis 1993! Üppig bebildert mit nostalgischem Fotomaterial.

Buch - Deutsch-Deutsche Grenzbahnhöfe: Ost-West-Eisenbahnverkehr 1945-1990 Bernd Kuhlmann
Deutsch-Deutsche Grenzbahnhöfe
Ost-West-Eisenbahnverkehr 1945-1990
Preis 24,95 €
Die deutsch-deutschen Grenzbahnhöfe in der Zeit des Kalten Kriegs: Ein spannender und umfangreich bebilderter Band zur Eisenbahn- und Zeitgeschichte.

Buch - Nationale Volksarmee – Die Geschichte Rüdiger Wenzke
Nationale Volksarmee – Die Geschichte
Preis 15,00 €
Von den Anfängen der geheimen Aufrüstung in den späten 1940er-Jahren bis hin zum Ende der NVA im Herbst 1990.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2018