Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Stefan Krüger

Der Balkanfeldzug 1941
Clausewitz Spezial 21



Zum Shop
Preis: 9,95 €

Der schnellste „Blitzkrieg“

Eigentlich hatte Hitler die Lage auf dem Balkan längst geklärt, als seine Südost-Politik plötzlich in Scherben fiel. Nun musste das Deutsche Reich Jugoslawien und Griechenland niederzuwerfen – ein Schauplatz, wo zuvor schon Italien krachend gescheitert war. Für die Wehrmacht sollte es am Ende einer ihrer größten Erfolge werden. Clausewitz erklärt den Feldzugsverlauf anhand von bislang unveröffentlichten Karten und einzigartigen Länderportraits.
, Format 21,0 x 28,0 cm, Klebebindung
ISBN-13: 978-3-86245-493-8

Weitere Titel aus der Reihe Clausewitz Spezial

Zeitschrift (extra) - Der 30-jährige Krieg: Clausewitz Spezial 13 Stefan Krüger
Der 30-jährige Krieg
Clausewitz Spezial 13
Preis 9,90 €
Mit „Der 30-jährige Krieg“ zeigt Clausewitz Spezial, wie es zur größten Katastrophe auf deutschem Boden kommen konnte.

Zeitschrift (extra) - Deutsche Panzer Teil 4: Panzer der Bundeswehr
Stefan Krüger
Deutsche Panzer Teil 4
Panzer der Bundeswehr
Preis 9,95 €
Clausewitz Spezial erzählt die Geschichte der Panzertruppe der Bundeswehr und stellt die wichtigsten Panzer vor - mit dem Schwerpunkt Leopard.

Zeitschrift (extra) - Die Waffen-SS: Clausewitz Spezial 18 Stefan Krüger
Die Waffen-SS
Clausewitz Spezial 18
Preis 9,90 €
In der NS-Zeit als Elite-Krieger verklärt, in Nürnberg als verbrecherische Organisation verurteilt. Clausewitz erzählt die Geschichte der Waffen-SS.

Zeitschrift (extra) - Rommel: Clausewitz Spezial 3 Tammo Luther, Maximilian Bunk
Rommel
Clausewitz Spezial 3
Preis 9,90 €
Der „Wüstenfuchs“ ist und bleibt ein „Faszinosum“, das es zu ergründen gilt. So entstand der Mythos, so war Rommel wirklich.

Zeitschrift (extra) - Unternehmen Barbarossa: Clausewitz Spezial 12 Stefan Krüger
Unternehmen Barbarossa
Clausewitz Spezial 12
Preis 9,90 €
Das Clausewitz Spezial »Unternehmen Barbarossa« berichtet über den Russlandfeldzug 1941/42, den verheerendsten und blutigsten Konflikt der Moderne.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2018