Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Stefan Krüger

Unternehmen Barbarossa
Clausewitz Spezial 12



Zum Shop
Preis: 9,90 €

Angriff auf die Sowjetunion

»Unternehmen Barbarossa« ging als einer der brutalsten Konflikte in die Militärgeschichte ein. Wie erklären sich die beeindruckenden Erfolge der Wehrmacht? Wie schaffte es die Rote Armee standzuhalten und was war die Ursache für die gewaltigen Opfer unter der Zivilbevölkerung? CLAUSEWITZ beantwortet diese und andere Fragen mit einem packenden Schreibstil und einer lebendigen Bildsprache.
98 Seiten, ca. 150 Abbildungen, Format 21,0 x 28,0 cm, Klebebindung
ISBN-13: 978-3-86245-937-7

Weitere Titel aus der Reihe Clausewitz Spezial

Zeitschrift (extra) - Der Balkanfeldzug 1941: Clausewitz Spezial 21 Stefan Krüger
Der Balkanfeldzug 1941
Clausewitz Spezial 21
Preis 9,95 €
Der Balkanfeldzug von 1941 war Hitlers schnellster „Blitzkrieg“. Dem militärischen Triumph folgte aber ein brutaler Partisanenkrieg.

Zeitschrift (extra) - Deutsche Panzer Teil 4: Panzer der Bundeswehr
Stefan Krüger
Deutsche Panzer Teil 4
Panzer der Bundeswehr
Preis 9,95 €
Clausewitz Spezial erzählt die Geschichte der Panzertruppe der Bundeswehr und stellt die wichtigsten Panzer vor - mit dem Schwerpunkt Leopard.

Zeitschrift (extra) - Die Waffen-SS: Clausewitz Spezial 18 Stefan Krüger
Die Waffen-SS
Clausewitz Spezial 18
Preis 9,90 €
In der NS-Zeit als Elite-Krieger verklärt, in Nürnberg als verbrecherische Organisation verurteilt. Clausewitz erzählt die Geschichte der Waffen-SS.

Zeitschrift (extra) - Ostfront 1944: Clausewitz Spezial 16 Stefan Krüger
Ostfront 1944
Clausewitz Spezial 16
Preis 9,90 €
Kein anderer Schauplatz, keine anderes Kriegsjahr sah so intensive und verlustreiche Kämpfe wie die Ostfront 1944.

Zeitschrift (extra) - Rommel: Clausewitz Spezial 3 Tammo Luther, Maximilian Bunk
Rommel
Clausewitz Spezial 3
Preis 9,90 €
Der „Wüstenfuchs“ ist und bleibt ein „Faszinosum“, das es zu ergründen gilt. So entstand der Mythos, so war Rommel wirklich.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2018