Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Hajo Brandenburg

Die Geschichte der Feuerwehr
Fotografien aus zwei Jahrhunderten



Zum Shop
Preis: 19,90 €

Die deutschen Feuerwehren im Einsatz

Schon seit der Mensch das Feuer beherrscht, ist es auch immer wieder zu einer Bedrohung geworden. Aber erst seit der Neuzeit werden Brände und Katastrophen systematisch bekämpft. Im 19. und 20. Jahrhundert fand man immer bessere und effektivere Mittel, den Gefahren des Feuers Herr zu werden. Lag die Brandbekämpfung vorher noch ganz in den Händen von recht und schlecht ausgebildeten Laien, brachten technische Entwicklungen und die Einführung professionell geschulter Feuerwehren immer größere Fortschritte. Hajo Brandenburg, Historiker und Leiter des Feuerwehrmuseums Schleswig-Holstein, hat für dieses Buch aus über 100 lokalgeschichtlichen Bildbänden des Sutton Verlages die interessantesten Fotos von Floriansjüngern und ihrer Arbeit ausgewählt. Sie zeigen spektakuläre Brände und den heldenhaften Einsatz bei ihrer Bekämpfung, aber auch den Alltag in den Löschzügen und Feuerwehrkameradschaften. Zugleich vermittelt Brandenburg einen anschaulichen und kompakten Überblick über die Entwicklung von Ausrüstungen und Mannschaften in den vergangenen 200 Jahren. Dieses Buch setzt den freiwilligen und hauptberuflichen Brandbekämpfern ein Denkmal und spiegelt zugleich die Faszination wider, die von der Feuerwehr und ihren Geräten seit jeher ausgeht.
128 Seiten, ca. 200 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-86680-450-0

verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2017