Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Landesbetrieb für Geoinformation und Vermessung

Hamburg in historischen Karten 1528 bis 1920



Zum Shop
Preis: 24,90 €

Hamburger Karten aus 500 Jahren

Die erste verlässliche Darstellung Hamburgs findet sich auf der berühmten, zwölf Meter langen Karte der Unterelbe von Melchior Lorichs aus dem Jahre 1568. Sie war wie alle damaligen Landkarten handgezeichnet, aber mehr bildhaft als kartografisch exakt. Mit über 140 historischen Landkarten dokumentiert der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung in diesem prächtigen Bildband die Entwicklung der Kartografie in Hamburg und damit gleichzeitig wichtige Eckpunkte der Stadtentwicklung und Geschichte der Hansestadt vom 16. bis ins 20. Jahrhundert. Der Leser erfährt in den lebendigen Begleittexten, wie sich Zuwanderungswellen etwa von Glaubensflüchtlingen aus den Niederlanden und Frankreich, die bedeutende Rolle Hamburgs in internationalen Handelsbeziehungen sowie einschneidende Ereignisse wie der Stadtbrand von 1842 in den Kartenwerken niederschlugen, die mit fortschreitender Vermessungstechnik und der Entstehung neuer Druckverfahren auch zunehmend genauer und praktikabler wurden. Diese Zusammenstellung von für ihre jeweilige Zeit typischen Landkarten bis 1920 behandelt nicht nur das Stadtgebiet mit allen heute dazugehörenden Stadtteilen, sondern auch Orte der näheren Umgebung wie Pinneberg, Reinbek, Wentorf, Geesthacht und Cuxhaven. Die einzigartigen Dokumente entstammen vor allem dem Staatsarchiv Hamburg, das heute auch über den ehemaligen Kartenbestand des Vermessungsamtes Hamburg verfügt. Als unverzichtbare Zeugen der Hamburger Stadt- und Landesgeschichte sind diese Karten ein Muss für jeden Hamburgensien-Sammler und an Hamburger Geschichte Interessierten.
144 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 25,0 x 23,0 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN-13: 978-3-86680-526-2

Landesbetrieb für Geoinformation und Vermessung

Gerd Hoffmann, 1947 in Hamburg geboren, ist Dipl.-Ingenieur. Er hat seine Arbeit bereits in zahlreichen Diavorträgen und Ausstellungen präsentiert und erhielt 2001 für sein über 30-jähriges Engagement den Portugaleser "Bürger danken" des Zentralausschusses Hamburgischer Bürgervereine. Joachim W. Frank, Jahrgang 1957, ist im Staatsarchiv Hamburg für den Bereich "Bilder, Karten und Pläne" ...

Verwandte Titel

Buch - Hamburg-Bergedorf in den Fotografien von Egon Klebe Olaf Matthes
Hamburg-Bergedorf in den Fotografien von Egon Klebe
Preis 19,99 €
Über viele Jahrzehnte dokumentierte der Bildreporter Egon Klebe (1920–1982) für die „Bergedorfer Zeitung“ die Entwicklung und das Alltagsleben Bergedorfs.

Buch - Schauerlüd, Schutenschupser und Kaitorten: Arbeiter im Hamburger Hafen Karl-Heinrich Altstaedt
Schauerlüd, Schutenschupser und Kaitorten
Arbeiter im Hamburger Hafen
Preis 24,95 €
Das reich bebilderte Buch schildert die Berufe, die es im Hamburger Hafen gab und gibt. Hautnah erleben Sie die Arbeitswoche eines Schauermanns mit.

Buch - Hamburg in Luftaufnahmen und Karten: 1964 bis 2012 Landesbetrieb für Geoinformation und Vermessung
Hamburg in Luftaufnahmen und Karten
1964 bis 2012
Preis 7,99 €
Der historische Bildband zeigt die städtebauliche Entwicklung Hamburgs von 1963 bis heute auf brillanten, meist farbigen Luftbildern.

Buch - Im Schatten des Krans: Ein historischer Kriminalroman aus Hamburg Jürgen Rath
Im Schatten des Krans
Ein historischer Kriminalroman aus Hamburg
Preis 12,00 €
Hamburg 1845. Im Streit um einen neuen Kran wird ein Werftbesitzer ermordet. Kontorlehrling Moritz versucht auf eigene Faust, den Mörder zu finden.

Buch - Der Hamburger Hafen: Eine Zeitreise in Bildern Klaus Rahn, Harry Braun, Klaus Rahn, Dorothée Engel (Hg.)
Der Hamburger Hafen
Eine Zeitreise in Bildern
Preis 24,99 €
Über 150 faszinierende Fotografien zeigen die historische und technische Entwicklung des Hamburger Hafens zwischen 1870 und 1970.

Buch - Ewer und Schuten im Hamburger Hafen Harry Braun
Ewer und Schuten im Hamburger Hafen
Preis 19,99 €
Faszinierende Einblicke in den Alltag der Ewerführereien im Hamburger Hafen anhand brillanter Fotografien.

Buch - Schlepper im Hamburger Hafen Bernd Schwarz, Arnold Kludas
Schlepper im Hamburger Hafen
Preis 19,99 €
Arnold Kludas und Bernd Schwarz präsentieren 150 bislang unveröffentlichte historische Fotografien der vielfältigen Schlepper im Hamburger Hafen.

Buch - Hamburg-Bramfeld Ulrike Hoppe
Hamburg-Bramfeld
Preis 19,99 €
Der Bildband erinnert mit historischen Fotos der Jahre 1900 bis 1960 an die Alltagsgeschichte des einstigen Dorfes, das zum Stadtteil Hamburgs wurde.

Buch - Hamburg - Eilbek Karl-Heinz Meier
Hamburg - Eilbek
Preis 19,99 €
Die historischen Fotos des Bildbandes erinnern an den Alltag und Wandlungen im heutigen Hamburger Stadtteil Eilbek von 1890 bis heute.

Buch - Hamburg - Harburg Sibylle Küttner
Hamburg - Harburg
Preis 18,99 €
Dieser spannende Bildband zeigt auf 200 historischen Fotografien die spannende Geschichte der ehemaligen Industrie- und Hafenstadt Harburg.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2018