Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Thomas Bienert

Das Vermächtnis der Landgrafen
Ein Wartburg-Roman



Zum Shop
Preis: 12,99 €

Ränkespiele um Thüringen

Eisenach 1259. Der angesehene Bürger Dietmar Hellgreve setzt sich selbstlos für die Rechte und den Schutz seiner Stadt ein. Im Auftrag des neuen Landesherrn, des Wettiner Landgrafen Albrecht, entlarvt er den Raubritter Herwig von Hörselgau als Mörder an zwei Eisenacher Bürgern und zieht sich dessen flammenden Hass zu. Zugleich schafft er sich damit mächtige Feinde, denn die Hintermänner der Freveltat bleiben unentdeckt. Als wenig später Sophie von Brabant, Tochter der heiligen Elisabeth, und ihr Schwiegersohn, der Herzog von Braunschweig, den Krieg um die Thüringer Erbfolge neu entfachen und Eisenach besetzen, bleibt Hellgreve nur die Flucht auf die Wartburg, die er gemeinsam mit den Getreuen der Landgrafen verbissen gegen die Eindringlinge verteidigt, denen sich sein rachsüchtiger Widersacher angeschlossen hat. Vor dem Hintergrund des Thüringer Erbfolgekrieges entwirft der Thüringer Historiker Thomas Bienert ein farbenfrohes Panorama mittelalterlichen Lebens im Schatten der Wartburg. Die Konflikte zwischen Rittern und Bürgern, Wettinern und Hessen kulminieren im packenden Duell zweier unerbittlicher Gegner, die für ihre Überzeugungen und Rechte alles aufs Spiel setzen.
386 Seiten, Format 12,5 x 19,6 cm, Paperback
ISBN-13: 978-3-95400-391-4

Thomas Bienert

Thoma Bienert wurde 1963 in Waltershausen bei Gotha geboren. Nach dem Geschichtsstudium an der Humboldt-Universität Berlin war er viele Jahre als wissenschaftlicher Referent tätig. Heute ist er freier Autor. In der Vergangenheit ist er mit zahlreichen Beiträgen in Fachzeitschriften sowie mit mehreren Monografien zur mittelalterlichen Geschichte Thüringens hervorgetreten. Unter anderem war ...

Verwandte Titel

Buch - Blaues Gold: Ein Erfurter Waid-Roman Alice Frontzek
Blaues Gold
Ein Erfurter Waid-Roman
Preis 12,99 €
Der 30-jährige Krieg bedroht den Erfurter Waidhandel. Caterina erweist sich als geschickte Händlerin des Blaufärbemittels – zum Neid der Zunftbrüder.

Buch - Die Druidenkrieger: Ein Keltenroman aus dem Rhein-Mosel-Raum Josef Sax
Die Druidenkrieger
Ein Keltenroman aus dem Rhein-Mosel-Raum
Preis 14,90 €
Die Schwester des Druidensohnes Erborix wird bei einem Überfall auf ihre Siedlung entführt. Ein packender Roman aus der Eifel in der Bronzezeit.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2017