Home
Shop  |  Abo  |  Kontakt
Themen
 

Karl-Josef Gilles

Die Moselbahn
in der Nachkriegszeit



Zum Shop
Preis: 19,99 €

Eine nostalgische Fahrt mit dem heißgeliebten „Saufbähnchen“

Was gab es Schöneres, als nach einer ausgiebigen Weinprobe mit dem „Saufbähnchen“ beschwingt durchs wunderschöne Moseltal zu gleiten. Auf 160 faszinierenden, bislang größtenteils unveröffentlichten Fotos lässt Erfolgsautor Karl-Josef Gilles Neuanfang und Wirtschaftswunderjahre auf der Moseltalbahn wiederauferstehen, bis hin zur Streckenstillegung. Ein echtes Schatzkästlein für Eisenbahn- und Moselfans.
128 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-95400-626-7

Karl-Josef Gilles

Dr. Karl-Josef Gilles, Archäologe, Numismatiker und Historiker am Rheinischen Landesmuseum sowie Mitglied des Trierer Stadtrates hat in der Vergangenheit rund 350 Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte vorgelegt.

Verwandte Titel

Buch - Die Moselbahn: in der Nachkriegszeit Karl-Josef Gilles
Die Moselbahn
in der Nachkriegszeit
Preis 19,99 €
Unveröffentlichte Bilder zeigen Menschen und Züge auf der Strecke von Trier nach Bullay zwischen 1945 und 1969

Buch - Das Moseltal zwischen Koblenz und Trier 1920-1950 Karl-Josef Gilles
Das Moseltal zwischen Koblenz und Trier 1920-1950
Preis 20,00 €
Dieser Bildband lädt auf rund 200 historischen Fotografien den Leser in die Zeit zwischen 1920 und 1950 in das facettenreiche Moseltal ein.

Buch - Die Trierer Straßenbahnen Joachim Gilles, Karl-Josef Gilles
Die Trierer Straßenbahnen
Preis 19,99 €
Eindrucksvolle Fotografien dokumentieren zusammen mit aufschlussreichen Beschreibungen der Linien und des Fahrzeugparks die Geschichte der Trierer Straßenbahn.
verlagshaus.de
ist ein Angebot der
GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH
© 2017