Carl-Heinz Vogler

Carl-Heinz Vogler war nach seinem Studium der Fahrzeugtechnik in Ulm ab 1974 bei der Daimler-Benz AG in Gaggenau beschäftigt. Als Konstrukteur beauftragte man ihn mit der Entwicklung des MBtrac-Fahrerhauses sowie mit Detailänderungen an den Baureihen 411, 421 und 406. Viele Jahre war er auch als leitender Sicherheitsingenieur im Daimler-Konzern tätig. Von 1993 bis 2011 war Vogler als Chefredakteur des Club-Magazins »Unimog-Heft’l« innerhalb des Unimog-Clubs Gaggenau beschäftigt. Für das Unimog-Museum in Gaggenau ist Vogler als Historiker und Kurator tätig. Im Jahr 2009 brachte er bei GeraMond das erfolgreiche Werk »Das Unimog-Typenbuch« heraus.

Titel von Carl-Heinz Vogler