Emma Warren

Emma Warren hat Gartenbau studiert, bevor sie ihre Liebe zu selbst angebautem Gemüse in die Küche verschlug. 2001 zog sie nach Spanien und tauchte in die Welt der katalanischen Küche ein. Emma war Chefköchin und leitete drei Jahre lang ein Café, bevor sie nach Melbourne, Australien, zurückkehrte, um die Küche „Hogar Español“ im legendären „Spanish Club“ in Fitzroy aufzubauen. Emma kehrte bald nach Barcelona zurück, wo sie im Hotel „Rey Don Jaime“ in der Küstenstadt Castelldefels arbeitete. Dies wurde für sie zu einem wichtigen Übungsplatz für das Erlernen der traditionellen katalanischen Küche, Kultur und Sprache. Zurück in Melbourne arbeitete Emma für einige der angesehensten australischen Köche und half Philipa Sibley beim Aufbau des „Albert Street Food and Wine Store“. Heute arbeitet sie eng mit Karen Martini und Matt Preston bei Fotoshootings, Lebensmittelfestivals und Live-Demonstrationen zusammen und kehrte kürzlich auf die Balearen zurück, um Karen bei der Gründung ihres ibizanischen Strandrestaurants „Cala Bonita“ zu helfen.

Titel von Emma Warren