Folker Förtsch und Monika Kolb

Die Kulturwissenschaftlerin Monika Kolb wurde in Heilbronn geboren. Seit 2004 leitet sie das Kreisarchiv in Schwäbisch Hall. Sie hat bereits zahlreiche Texte zur Regionalgeschichte veröffentlicht und engagiert sich in mehreren Geschichtsvereinen, u.a. in der Geschichtswerkstatt Förderverein für Stadt- und Kreisarchiv Schwäbisch Hall.Der Historiker Folker Förtsch ist Leiter des Stadtarchivs Crailsheim, stellv. Vorsitzender im Crailsheimer Historischen Verein, Gründungsmitglied und Sprecher der Initiative KZ-Gedenkstätte Hessental e.V. und aktives Mitglied im Weiße-Rose-Arbeitskreis Crailsheim e.V. Zahlreiche vor allem stadtgeschichtliche Publikationen, Vorträge und Ausstellungen haben ihn einem großen Publikum auch über Crailsheim hinaus bekannt gemacht.

Titel von Folker Förtsch und Monika Kolb