Franz Schüssele

Der aus Dörlinbach im Schwarzwald stammende Franz Schüssele studierte Posaune, Schul- und klassische Musik sowie Germanistik. Er gründete die badische Volksmusikgruppe »D’Gälfiäßler« und ist Lehrbeauftragter an der PH Freiburg für Posaune und Blechbläserkammermusik. Er ist freischaffender Musiker und hat mehrere erfolgreiche Bücher veröffentlicht.Dr. Waltraud Linder-Beroud aus Karlsruhe hat an der Universität Freiburg Germanistik, Romanistik und Volkskunde studiert. Sie ist hauptamtliche Betreuerin der Lieddokumentation am Deutschen Volksliedarchiv, wo sie seit 1975 arbeitet. Sie befasst sich mit Herkunftsfragen von Volksliedern und hat speziell zum Badnerlied mehrere Artikel veröffentlicht.Joachim Böhm, geboren 1937, lebt heute in Rielasingen-Worblingen. Besuch des Aufbaugymnasiums in Meersburg mit den Schwerpunkten Musik und Kunst. Lehrerstudium in Freiburg, Musikstudium in Trossingen. Ehemaliger Schuleiter der Ten-Brink Haupt- und Realschule in Rielasingen. Chorleiter. Verheiratet, 2 Kinder.<BR><BR>Künstlerisches Schaffen:<BR><BR>Bevorzugte Techniken sind Aquarell, Acryl, Federzeichnung, Drucktechniken. Anregungen für die Motive stammen aus der Heimatlandschaft des Hegaus und des Bodensees und von den Ferien- und Studienreisen. Besondere Vorliebe für Karikaturen, in denen Probleme des Alltags und die Schwächen der Menschen karikiert werden. Durch bewusste Übertreibung rücken die Zeichnungen ins Licht der manchmal respektlosen aber doch liebevollen Kritik und halten uns den Spiegel vor. Einige Jahre Tätigkeit als Karikaturist für eine Zeitung. Neben Einzelausstellungen Beteiligung an zahlreichen regionalen Ausstellungen (Singen, Rielasingen, Moos, Steißlingen, Radolfzell) sowie Nogent, Istres, Lostorf. Mitglied der Künstlergruppen »Singener Maler« und »Rielasinger Malergemeinschaft«

Titel von Franz Schüssele