Gerald Karpa

Tino „TeeCee“ Czerwinski (1960–2018) war jahrelang Vorstandsmitglied des Fanrats des 1. FC Union Berlin. Die Erforschung der Vereinsgeschichte war ihm ein besonderes Anliegen. Auf den gelernten Mechaniker geht der Standartgruß unter den Unionern Und niemals vergessen Eisern Union zurück. 1994 übernahm Tino Czerwinski die Verantwortung im Club-Vorstand, später auch im Präsidium. Er erhielt die Goldene Ehrennadel des 1. FC Union Berlin im Rahmen einer Mitgliederversammlung für seinen Einsatz und seine Leistungen für den Verein.Gerald Karpa arbeitet seit 2013 als hauptamtlicher Chronist des 1. FC Union Berlin. Der Vereinshistoriker hat drei Berufe gelernt: Facharbeiter für Eisenbahntechnik, staatlich anerkannter Erzieher und Radiojournalist. Es ist ihm ein besonderes Anliegen die Kontexte zwischen den fünf verschiedenen Gesellschaftssystemen der Traditionslinien des Vereins herzustellen und abzubilden. Ihn interessiert vor allem die Zeitgeschichte und die Verknüpfung mit Sportgeschichte.

Titel von Gerald Karpa