Günter Krönert

Flugkapitän i.R. Klaus Breiler, Jg. 1939, baute nach seiner Ausbildung zum Maschinenschlosser die Abteilung Wirtschaftsflug der Deutschen Lufthansa der DDR mit auf. Er studierte Flugzeugführung und Ingenieurpädagogik, hat eine Spezialflugausbildung für Agrarpiloten und war von 1970 bis 1992 Verkehrsflugzeugführer. Zur ostdeutschen Luftfahrtgeschichte legte er in der Vergangenheit zahlreiche erfolgreiche Publikationen vor, zuletzt im Sutton Verlag mit „Junkers in Sachsen-Anhalt“ (2017).Flugkapitän a.D. Günter Krönert, Jahrgang 1931, aus Schulzendorf war bei der Lufthansa der DDR und späteren Interflug als Gruppenleiter, Staffelleiter und Oberinstrukteur tätig. Die Fliegerlegende der DDR flog vor allem Spezialaufträge wie zum Beispiel als Retter im Einsatz, bei Filmdreharbeiten und half per Hubschrauber bei der Elektrifizierung der Eisenbahnstrecken in der DDR.

Titel von Günter Krönert