Horst Ihling

Horst Ihling, Jahrgang 1932, kennt die Automobilgeschichte der Wartburgstadt wie kaum ein anderer. 1951 trat er als Schlosserlehrling in das Eisenacher Automobilwerk ein. Der spätere Diplom-Ingenieur war im technischen Bereich des Werkes tätig, arbeitete als Leiter der Rallyesportabteilung und war bis 1991 Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. In der Vergangenheit machte er sich bundesweit als Sachbuchautor im Automobilbereich einen Namen.

Titel von Horst Ihling