Klaus Breiler

Flugkapitän i.R. Klaus Breiler, Jg. 1939, baute nach seiner Ausbildung zum Maschinenschlosser die Abteilung Wirtschaftsflug der Deutschen Lufthansa der DDR mit auf. Er studierte Flugzeugführung und Ingenieurpädagogik, hat eine Spezialflugausbildung für Agrarpiloten und war von 1970 bis 1992 Verkehrsflugzeugführer. Zur ostdeutschen Luftfahrtgeschichte legte er in der Vergangenheit zahlreiche erfolgreiche Publikationen vor, zuletzt im Sutton Verlag mit „Junkers in Sachsen-Anhalt“ (3. Auflage 2019).

Titel von Klaus Breiler