Lisa Davidson

Lisa Davidson lebt als Schriftstellerin und Lektorin in Paris. Sie hat u. a. für Village France, France par Excellence und World Media Network, eine internationale Presseagentur mit Hauptsitz in Paris, als Autorin gearbeitet und das Buch Baboushka and Dedoushka, eine Erinnerung an die russische Revolution, herausgegeben. Derzeit ist sie für das Beaux-Arts Magazine des in Paris ansässigen Verlags Gallimard tätig.Elizabeth Ayre lebt ebenfalls als Schriftstellerin und Lektorin in Paris. Sie hat u. a. für die Zeitungen International Herald Tribune und The Independent gearbeitet und Beiträge für die Reiseführer Village France und France par Excellence verfasst. Sie ist Autorin des Buches They Don’t Take No for an Answer und Lektorin der Zeitschrift Variations. Derzeit arbeitet sie für den in Paris ansässigen Verlag Gallimard.Verantwortlich für die erweiterte Ausgabe 2016 ist die amerikanische Journalistin Heidi Ellison. Sie hat mehr als 25 Jahre in Paris gelebt und ist die Gründerin und Redakteurin von www.paris-update.com. Ihre Artikel zu Reisen, Kunst, Design, Architektur und Mode sind über die Jahre in Dutzenden von Magazinen und Zeitschriften erschienen, und sie hat an zahlreichen Reiseführern mitgearbeitet.Die Autorinnen möchten folgenden Personen für ihre Mitarbeit an diesem Buch danken: David Apple eld (Brücken), John Calder (Literatur), Tina Isaac (Mode), Lisa Nesselson (Kino), Julian Nundy (Paris heute), A. J. Paterson (Paris heute, Recherchen zu Paris damals), Nicolas Petty (Reiseinformationen) und Karen Wells Werlander (Mode).

Titel von Lisa Davidson