Sabine Böhne

Berthold Steinhilber, geboren 1968, fotografiert für Magazine, Unternehmen und Agenturen im In- und Ausland (GEO, Stern, Smithsonian Magazine, National Geographic Deutschland etc). Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Landschaftsfotografie und die Auseinandersetzung mit der Veränderung der Landschaft durch den Menschen. Für seine Fotografien wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Berthold Steinhilber studierte Fotodesign an der FH Dortmund und am College of Arts in Falmouth (GB). Er ist Mitglied der Agentur laif und lebt in Stuttgart.Sabine Böhne, 1959 in Bochum geboren, studierte Politikwissenschaft in Münster und Perugia. Sie ist Journalistin und Professorin für Print-Journalismus an der Hochschule Ansbach. Zu ihren Lehrgebieten zählen zudem Politik und Geschichte. Als Autorin und Reporterin arbeitete sie viele Jahre für Zeitschriften wie Brigitte, GEO und den Stern. Als Redaktionsleiterin produzierte sie zudem selbst Magazine, etwa für den Zeit-Verlag. Ihre Recherchen zu Umwelt- und Wissenschaftsthemen führten sie regelmäßig auch nach Italien. 2009 wurde sie mit dem Deutschen Preis für Naturjournalismus ausgezeichnet. Sabine Böhne lebt im mittelfränkischen Ansbach.

Titel von Sabine Böhne