Alltag in Eisleben

→ 55937

Bilder aus der DDR

PRESSETEXT

Ob der Besuch eines Kosmonauten, rasante Fahrten mit den ersten Mopeds oder Aufmärsche für und gegen das sozialistische System – in Eisleben waren die Jahre der DDR eine Zeit voller bewegender Momente.
Heimatforscher Lutz Hiller präsentiert in diesem Bildband über 180 der eindrucksvollsten Aufnahmen aus Eisleben in den 60er-, 70er- und 80er-Jahren. Die bislang zumeist unveröffentlichten Fotografien aus der Sammlung des Volkspolizeikreisamts erinnern an die unbeschwerte Kindheit in der DDR, das tägliche Leben zwischen Arbeit, Kneipe und sozialistischer Pflichterfüllung, aber auch an die drastischen Folgen des Bergbaus in der Region.
Dieser eindrucksvolle Bildband lädt dazu ein, sich zu erinnern und vermeintlich Bekanntes neu zu entdecken. Ein Muss für alle Freunde von Eisleben.

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 16. Mai 2018
ISBN-13: 978-3-95400-937-4