Arnstadt

→ 55998

Gestern und Heute

PRESSETEXT
– Spannende Gegenüberstellung alter und neuer Fotografien
– Unveröffentlichte Bilder illustrieren den Wandel in der Bachstadt
– Von den Ortshistorikern Pahl und Unger kenntnisreich kommentiert

Arnstadt, der älteste Ort Thüringens, lädt dazu ein, spannende Vergleiche zwischen früher und heute zu ziehen. Besonders während der DDR-Zeit und in den Jahren nach 1990 hat sich das Antlitz der Stadt an der Gera teils drastisch verändert.
Der Vorsitzende des Thüringer Geschichtsvereins Arnstadt e.V. Peter Unger und der Fotograf und Heimatautor Reinhard Pahl laden zu einer kurzweiligen Zeitreise ein, die anhand von 55 Bildpaaren eindrucksvoll den Wandel der Bachstadt seit 1949 dokumentiert. Die direkten Gegenüberstellungen zumeist unveröffentlichter historischer Fotografien mit aktuellen Aufnahmen führen an vertraute Ecken rund um Wagnergasse, Riedtor, Marktstraße und Neumarkt, Ritterstraße, Kohlenmarkt und Prinzenhof, präsentieren dabei manche Überraschung und eröffnen interessante Einblicke in die Vergangenheit der Stadt.
Dieser Bildband lädt ein zum Erinnern und Vergleichen, Neu- und Wiederentdecken – ein Muss für alle Freunde Arnstadts.

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 10. Oktober 2018
ISBN-13: 978-3-95400-998-5