Berlin

→ 03316

Die 50er- und 60er-Jahre in Farbe

-Mit vielen neuen unveröffentlichten Farbdias
-Nachfolger des Bestsellers über die Nachkriegszeit in Berlin
-Vom Berliner Erfolgsautor Michael Sobotta

Nach den schweren Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs standen die Berliner vor der gewaltigen Aufgabe, ihre Stadt von Trümmern zu befreien und wiederaufzubauen. Allmählicher wirtschaftlicher Aufschwung sorgte für Hoffnung, doch die Teilung der Stadt und der Bau der Mauer trübten die Aufbruchstimmung in der Metropole.
Mit rund 130 einzigartigen, zumeist unveröffentlichten Farbdias aus seinem umfangreichen Fundus und Privatarchiven zeichnet Michael Sobotta, passionierter Sammler historischer Farbfotografien, ein lebendiges Bild des Berliner Alltags in der Nachkriegszeit. Die faszinierenden Aufnahmen erinnern an die Einweihung des Luftbrückendenkmals, den Besuch der Kennedys oder die IBA 1957, zeigen Freizeitvergnügungen an der Spree und auf dem Messegelände unter dem Funkturm und dokumentieren den Bau der Hochhäuser am Alex oder die letzten Bierkutscher am Fehrbelliner Platz.
Dieser liebevoll gestaltete Bildband präsentiert seltene Fotoschätze aus einer bewegten Zeit und lädt zum Erinnern und Entdecken ein.

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 23. Juni 2021
ISBN-13: 978-3-96303-316-2