Die Madonnenlandbahn

→ 03025

Durch den Odenwald zum Main

-Das erste Buch über die Madonnenlandbahn
-Unveröffentlichte Bilder und spannende Details erzählen Verkehrsgeschichte
-Bahnalltag im Madonnenländchen anschaulich dokumentiert

Seit 1899 wird die Madonnenlandbahn genannte Bahnstrecke zwischen Seckach und Miltenberg durchgängig befahren. Für die Region waren der Personen- und der bis weit in die 1980er-Jahre durchgeführte Güterverkehr auf der Trasse stets von großer Bedeutung.
Anne Grießer präsentiert rund 150 zumeist unveröffentlichte historische und aktuelle Aufnahmen, die zu einer kurzweiligen Nostalgiefahrt auf der Madonnenlandbahn einladen. Die beeindruckenden Fotografien erinnern an den Streckenalltag in den Anfangsjahren, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen, die Bahnhofsgebäude und Stellwerke sowie diverse Sonderfahrten. Aufnahmen der eingesetzten Fahrzeuge lassen die Herzen der Bahnfans höherschlagen.
Die Dokumentation des seit Jahrzehnten mit Erfolg geführten Kampfes gegen eine Stilllegung und Einblicke in den gegenwärtigen Betriebsablauf runden diese spannende Zeitreise ab.
Dieser Bildband ist ein Muss für Eisenbahnfreunde und Technikliebhaber, nicht nur im „Madonnenländle“.

Preis: 9.99 €
Erscheinungstermin: 19. Juni 2019
ISBN-13: 978-3-96303-025-3