Die Wüsten der Erde

→ 00435

subtitle

– Der Bestseller zu einem unschlagbaren Preis
– Über 50.000 verkaufte Exemplare, übersetzt in sechs Sprachen
– Vom renommierten Wüstenexperten Michael Martin

Er hat sie alle gesehen: die Felsgebirge der Sahara, die so vielgestaltig sind wie ein eigener Kontinent; das endlose Sandmeer der arabischen Rub al-Khali (wörtl. ?Leeres Viertel"); die Chihuahua in Mexiko und USA mit der weltweit einzigartigen Gipswüste White Sands; die Kalahari mit dem ökologisch einmaligen Binnendelta des Okavango; die Danakil am Horn von Afrika mit ihren spektakulären Vulkanen, die Küstenwüsten Perus und Chiles, die roten Wüsten Australiens. Als bislang einziger Mensch ist Michael Martin in allen Wüsten der Erde gewesen.

Michael Martin ist einerseits ein Abenteurer, der auf seinen Reisen alle Strecken mit dem Motorrad bewältigt, über karge Felsengebirge und durch stundenlange Sandstürme, bei bitterer Kälte und mörderischer Hitze, auf verminten Pisten wie in Afghanistan oder in den Rebellengebieten des Tschad oder Äthiopiens. Er ist zugleich aber auch ein Forschungsreisender, der mit dem fundierten Wissen des Diplom-Geografen die Vielfalt dieser Lebensräume erkundet, der, wenn er bizarre Erosionsformen oder Tafelberge sieht, immer die Geschichte ihrer Entstehung mit-denkt; und er ist nicht zuletzt ein neugieriger Mensch, der sich dafür interessiert, wie die Menschen in der Wüste zurechtkommen – und der hohen Respekt vor ihren Überlebensstrategien und ihrer Kultur hat. Sein Blick als Fotograf ist teilnehmend, aber nicht anbiedernd; er wertet nicht, und er romantisiert weder das Land noch seine Bewohner, egal ob sie traditionelle Gewänder tragen oder ausgefranste T-Shirts. Die Schönheit der Wüste, die Pracht ihrer Farben, ihre Weite und Größe wirken bei ihm niemals pathetisch, sondern in ihrer Authentizität festgehalten. Auf seinen Reisen begleitete ihn seine Lebensgefährtin, die Kamerafrau Elke Wallner. Sie drehte eine Fernsehdokumentation.

– Seite 2 –

Ein ausführlicher Text von Michael Martin selbst behandelt die Geographie aller Wüsten der Erde; drei Beiträge von Wissenschaftlern widmen sich Spezialthemen: Prof. Dr. Klaus Gießner berichtet über den Klima- und Landschaftswandel in der Sahara; Dr. Dr. Ulrich Wernery erklärt anhand des ?Wunders Kamel? die erstaunlichen Anpassungsleistungen dieses Tieres an die Bedingungen der Wüste; und Prof. Dr. Stefan Dech vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt berichtet, welche neuen Perspektiven sich aus dem Einsatz der Satellitentechnik für die Erforschung der Wüsten ergeben. Ein ausführliches Register erleichtert das präzise Auffinden von Informationen.

Fotografisches Können und wissenschaftliche Exaktheit verbinden sich in diesem Bildband zu einem herausragenden Standardwerk. Das besondere patentierte Reproverfahren (NovaConceptKirchner, Berlin) und der exzellente Spezialdruck (Druckerei Passavia, Passau) tragen ihren Teil dazu bei. Ein komplett in Deutschland entstandener Bildband höchster Qualität, übersetzt in viele Sprachen – heute schon von Seltenheitswert.

Michael Martin ist Diplom-Geograf und hat sich als Fotograf und Autor auf Wüsten spezialisiert. Er ist nicht nur durch seine brillanten Aufnahmen bekannt, sondern auch durch seine Vorträge, die bereits Hunderttausende Besucher in vielen Ländern begeisterten. Bei Frederking & Thaler erschienen zuletzt die erfolgreichen Bildbände Die Wüsten Afrikas und Unterwegs in Afrika. Mehr Informationen über Michael Martin, insbesondere über seine Vortragstournee, finden Sie unter www.michael-martin.de.

Bildmaterial: Im Rahmen einer Buchbesprechung dürfen bis zu drei Fotos honorarfrei direkt aus dem Buch entnommen werden mit dem Copyrightvermerk: Michael Martin, Die Wüsten der Erde, Frederking & Thaler Verlag.

Folgende Bilder können wir Ihnen per CD oder Email zukommen lassen:

S. 38, Asien_Gesicht eines Kindes
S. 40/41, Asien_Menschen in der jemenitischen Stadt Thulla
S. 46/47, Asien_Altstadt von Sanaa
S. 82/83, Asien_Frauen beim Wasserholen in Indien
S. 99, Asien_Tibeterin mit Kind
S. 103, Asien_Kasache mit Adler im mongolischen Altai
S. 115, Asien_Schlucht mit Bäumen
S. 123, Asien_Tibeterin
S. 140, Australien_Ayers Rock
S. 155, Australien_Luftbild Bohrungen nach Opaladern
S. 159, Australien_Luftbild des Salzsees Laka Eyre
S. 160/161, Amerika_Startbild

– Seite 3 –

S. 169, Amerika_Im Antilope Canyon (ist auf der anderen CD)
S. 175, Amerika_Orgelpfeifenkaktus
S. 180/181, Amerika_Colorado und Colorado-Plateau (ist auf der anderen CD)
S. 186/187, Amerika_Sonnenaufgang am Mesa Arch in den Canyonlands
S. 228, Afrika_Kinder im sudanesischen Atbara
S. 244/245, Afrika_Kamele in der Schlucht von Archi
S. 250/251, Afrika_Rinderherde der Bororo
S. 256/257, Afrika_Dünen voller Muscheln an Mauretaniens Küste
S. 270/271, Afrika_Vulkan im Afar-Dreieck
S. 294/295, Afrika_Himba und Herero
S. 366/6, Elke Wallner mit der Filmkamera
S. 366/12, Michael Martin in einem Hotel in Tibet

Weitere Informationen: Frederking & Thaler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

www.frederking-thaler.de

Preis: 30.00 €
Erscheinungstermin: 30. November 2018
ISBN-13: 978-3-89405-435-9