Eisenbahnen im Oberland: Von Holzkirchen nach Bayrischzell

→ 03272

Die Geschichte der Strecke in Bildern

-Zahlreiche unveröffentlichte Aufnahmen und Dokumente
-Die ganze Geschichte der Strecke
-Von einem Eisenbahnkenner kommentiert

Die Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Bayrischzell entstand über einen Zeitraum von rund einem halben Jahrhundert bis zum Jahr 1911 in insgesamt drei Etappen. Der erste Abschnitt bis Miesbach wurde 1861 seiner Bestimmung übergeben, ehe acht Jahre später Schliersee für mehr als vier Jahrzehnte den vorläufigen Endpunkt der Verbindung bildete.
Stefan Wittich zeichnet die wechselvolle Geschichte dieser Bahnlinie von den Anfängen bis in die heutige Zeit nach und dokumentiert das Geschehen mit mehr als 150 bislang zumeist unveröffentlichten historischen Aufnahmen und neueren Fotos aus dem aktuellen Betriebsgeschehen. Die beeindruckenden Bilder zeigen die eingesetzten Fahrzeuge und wichtigsten Bahnhöfe, erinnern an den Regelbetrieb von der Dampflokzeit bis zur Bahnreform und an zahlreiche Sonderfahrten. Die Ära der Bayerischen Oberlandbahn und ein Blick in die Zukunft der Bayerischen Regiobahn Oberland komplettieren diese kurzweilige und reich bebilderte Streckenbiografie.
Dieser Band ist ein Muss für Eisenbahnliebhaber und Technikinteressierte.

Preis: 22.99 €
Erscheinungstermin: 17. Februar 2021
ISBN-13: 978-3-96303-272-1