Kinos, Theater und Varietés in Wien

→ 03166

subtitle

pressTeaser

Kinos, Theater und Varietés prägen seit langer Zeit das Erscheinungsbild der Stadt und sind ein wichtiger Teil der kulturellen Freizeitgestaltung der Wienerinnen und Wiener. Besonders die Kinematographen-Theater lockten mit ihren „lebenden Bildern“ seit Ende des 19. Jahrhunderts die Menschen scharenweise an.
Zum Tag der Wiener Bezirksmuseen 2020 präsentiert der Erfolgsautor und Historiker Hans W. Bousska mit 180 bisher zumeist unveröffentlichten Aufnahmen interessante Einblicke in die Geschichte der Wiener Vergnügungsstätten und lädt dabei zu einem abwechslungsreichen Spaziergang durch alle Bezirke ein. Die großen Filmpaläste und kleinen Vorstadtkinos, das legendäre Lustspieltheater im Prater, die Wiener Oper, das Ronacher oder das alte Burgtheater sind nur einige der zahlreichen Einrichtungen, die auch in schwierigen Zeiten Unterhaltung und Kurzweil garantierten.
Dieser liebevoll gestaltete Bildband ist ein Muss für alle, die sich für die Geschichte Wiens und seiner Unterhaltungsstätten interessieren.

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 22. Januar 2020
ISBN-13: 978-3-96303-166-3