Leben und Arbeiten im hessischen Odenwald

→ 55964

Eine historische Bilderreise

PRESSETEXT

Der hessische Odenwald mit seinen sanften Tälern, dicht bewaldeten Bergkuppen, alten Fachwerkstädtchen und Schlössern war seit jeher Lebensort fleißiger Menschen, die sich ihrem Handwerk und Brauchtum verpflichtet fühlten.
Mit rund 160 spektakulären und zahlreichen unveröffentlichten Fotografien aus dem Archiv des Odenwaldklubs Darmstadt entführt der Historiker Manfred Göbel den Leser in den hessischen Odenwald zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die lebensnahen Aufnahmen des Heimatforschers und Arztes Dr. Friedrich Mauer setzen den entbehrungsreichen Alltag der Handwerker und Gewerbetreibenden sowie das Brauchtum in Brensbach, Fürth, Weschnitz, Michelstadt oder Reichelsheim eindrucksvoll in Szene. Besonders spannend sind dabei Bilder, die das traditionelle Handwerk des ländlichen Odenwalds zeigen, darunter Schachtelmacher, Zunderschwammklopfer, Fackelbinder oder Knopfmacher bei der Arbeit.
Dieser liebevoll gestaltete Bildband ist ein Muss für alle Bewohner und Freunde des Odenwalds.

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 12. April 2019
ISBN-13: 978-3-95400-964-0