Lost Places Schwäbische Alb

→ 52364

Die Faszination verlassener Orte

Verborgene Welten auf der Schwäbischen Alb

Stillgelegte Mühlen, verlassene Häuser, aufgegebene Gärtnereien oder nicht mehr genutzte Stollen und Werkstätten – auf der Schwäbischen Alb finden sich zahlreiche Orte, die als geheimnisvolle Zeugen der Vergangenheit mit ihrem morbiden Charme beeindrucken und spannende Geschichten erzählen.
Der Fotograf und Urban Explorer Benjamin Seyfang, mit seiner Kamera weltweit auf Motivsuche unterwegs, präsentiert rund 120 brillante Fotografien, die durch außergewöhnliche Blickwinkel, viel Liebe zum Detail und besondere Intensität faszinieren. Die Motive fangen die Spuren vergangener Jahrzehnte eindrucksvoll ein und erwecken die einstigen Schauplätze von Arbeit und Alltag, privatem und gesellschaftlichem Leben aus ihrem Dornröschenschlaf.
Dieser Bildband begeistert und sensibilisiert für die Faszination des Vergänglichlichen, lässt verborgene Welten entdecken und die Vielfalt der Schwäbischen Alb mit anderen Augen sehen. Und dies nicht von ungefähr: »Zur Schwäbischen Alb habe ich eine besondere Verbindung, da ich am Albtrauf aufgewachsen bin..«. (Benjamin Seyfang im Vorwort).Weitere Entdeckungen auf seiner Homepage: www.cross-the-line.photography

Preis: 29.99 €
Erscheinungstermin: 17. Dezember 2021
ISBN-13: 978-3-8425-2364-7