Made in Italy

→ 72799

Das Kochbuch

PRESSETEXT

Locatellis ganz persönliches Lebenswerk Made in Italy ist viel mehr als eine reine Rezeptsammlung: Sein ganzes Wissen und Können hat er in diesem Buch festgehalten, 5 Jahre daran gearbeitet. Er kombiniert Autobiographisches mit fundiertem Wissen zu Ursprüngen und Soziologie der italienischen Esskultur und klassischen traditionellen Familienrezepten sowie den aktuellen Kreationen seines gefeierten Londoner Restaurants. Locatellis kulinarischen Erinnerungen, sein persönlicher Stil und seine mitreißende Begeisterung machen Made in Italy zu einem lesenswerten Kochbuch mit Seele, das italienisches Lebensgefühl pur versprüht.
Auf über 600 Seiten hat Locatelli 180 Rezepte – für Antipasti und Zuppa, Risotto und Pasta, Pesce und Carne sowie Dolci – detailliert aufgeschrieben, so dass alles genauso schmeckt wie in Italien. Dabei ist aber immer die Kreativität in der Küche wichtig, entsprechend Locatellis eigener Art zu kochen – mit italienischer Leidenschaft, bodenständig und großzügig. In seinem Plädoyer für ursprüngliches, gutes Essen versetzt Locatelli sich immer wieder in die Perspektive des Nicht-Italieners und macht die italienische Kunst des Kochens und Genießens erfahrbar.
Seine Begeisterung und persönliche Hingabe werden auch deutlich, wenn Locatelli sich ausführ-lich z. B. dem Risotto oder der Pasta widmet, wenn er liebevoll die Zubereitung von Brot zeigt, die einzelnen Schritte ganz genau beschrieben, mit durchdachten Step-Fotos und immer wieder en passant eingestreuten Profi-Tricks. Genauso hingebungsvoll und zugleich voller Informationen sind die liebevollen, detaillierten Beschreibungen der wichtigsten Produkte der italienischen Küche – von Anchovis (»ein Fisch, der Respekt verdient«) über Knoblauch (»veredelt alles, was er berührt«) und Pfirsiche (»wunderschöne, sinnliche Früchte«) bis zu weißen Trüffeln (»die Aromen des Lebens«). So bringt Made in Italy (ausgezeichnet mit dem Gourmand World Cookbook Award als bestes italienisches Kochbuch) Koch- und Lebenslust Italiens nach Hause und zeigt ganz nonchalant, wie man das Leben täglich aufs Neue feiern und in vollen Zügen genießen kann.
Giorgio Locatelli ist in einem Dorf in Norditalien geboren und aufgewachsen. Nach verschiede-nen Stationen in Paris und London kocht er heute in seinem eigenen, mit einem Michelin-Stern dekorierten Restaurant Locanda Locatelli in London (http://www.locandalocatelli.com).
Convivialità, die italienische Gastfreundschaft und Freude am gemeinsamen Essen und Kochen, ist der rote Faden in Locatellis Bibel der italienischen Küche: Die traditionellen Gerichte seiner Großmutter lernte er von klein auf kennen und kochen; die besten Rezepte aus verschiedenen Regionen und die damit verknüpften Erinnerungen sind Inspirationsquelle für neue Kreationen.

Preis: 49.99 €
Erscheinungstermin: 9. Februar 2022
ISBN-13: 978-3-88472-799-7