Mit Volldampf durchs Muldental

→ 03207

Unterwegs zwischen Glauchau und Großbothen

– Dampfeisenbahnen in der idyllischen Landschaft zwischen Wurzen und Glauchau
– Faszinierende Technik in brillanten Bildern
– Das neue Buch von Erfolgsautor Ingo Thiele

Die Strecke von Glauchau über Penig und Rochlitz nach Großbothen verband gleichermaßen landschaftlichen Reiz mit der Faszination Dampfeisenbahn. Der Eisenbahnfotograf Ingo Thiele hat den Betrieb auf dieser heute von Stilllegung bedrohten Strecke in den 1980er-Jahren im Bild festgehalten und präsentiert mehr als 190 stimmungsvolle Fotografien, die zu einer nostalgischen Fahrt auf der Muldentalbahn einladen.
Die legendären, schweren Sandzüge aus der Grube Sermuth und die Personen- und Nahgüterzüge mit Dampfloks der Baureihen 50, 58.30 und 86 sind die beeindruckenden Hauptdarsteller dieser kurzweiligen Bilderreise in die Vergangenheit. Traditionsreiche Städte entlang der Gleise, das Göhrener Viadukt und die Bahnbetriebswerke von Glauchau und Rochlitz bilden die Kulisse für das Erlebnis Dampfeisenbahn im Tal der Zwickauer Mulde. Aufnahmen aus den 1960er- und 70er-Jahren sowie ein Blick auf die Zeit nach dem offiziellen Ende des Dampfeinsatzes und die gegenwärtige Situation runden diese Hommage an eine wundervolle Eisenbahnstrecke ab.
Dieser Bildband ist ein Muss für alle Dampflokliebhaber.

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 23. September 2020
ISBN-13: 978-3-96303-207-3