Omnibusverkehr in Chemnitz

→ 03296

Die Geschichte der Stadtlinien und Fahrzeuge von 1922 bis heute

-Faszinierende Bilder und Geschichten aus 100 Jahren Stadtbushistorie
-Mit vielen unveröffentlichten Aufnahmen und Liniennetzplänen
-Das neue Buch vom Verkehrsspezialisten Heiner Matthes

Der Stadtomnibusbetrieb in Chemnitz blickt im Jahr 2022 auf sein 100-jähriges Bestehen zurück. Seit den bescheidenen Anfängen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten hat sich das Busverkehrssystem von einem zunächst wenig beachteten Anhängsel der Straßenbahn zu einem bedeutenden und Stadtgrenzen überschreitenden Nahverkehrsmittel entwickelt, das sich hoher Akzeptanz erfreut.
Heiner Matthes, renommierter Autor und Kenner der Nahverkehrsgeschichte seiner Heimatstadt Chemnitz, präsentiert rund 200 bislang zumeist unveröffentlichte Aufnahmen und Grafiken, die eindrucksvoll die bewegte Geschichte des Omnibusverkehrs in Chemnitz vom Beginn im Jahr 1922 über die schweren Nachkriegsjahre und den sich anschließenden Aufschwung bis hin zum Stadtbusbetrieb seit der Wiedervereinigung nachzeichnen. Eine Übersicht der wichtigsten Fahrzeugtypen und eine kurzweilige Stadterkundung mit der Omnibus-Ringlinie 82 runden diesen Band ab.
Ein Muss für alle, die sich für die Geschichte der Stadt Chemnitz und die Entwicklung ihres öffentlichen Nahverkehrs interessieren.

Preis: 22.99 €
Erscheinungstermin: 21. April 2022
ISBN-13: 978-3-96303-296-7