Vom Hüggelerz zum Hüttenstahl

→ 55583

Hasberger Erz für die Georgsmarienhütte

PRESSETEXT

Carsten Neyer und Werner Beermann präsentieren eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit des Erzbergbaus und Hüttenwesens in Hasbergen und Georgsmarienhütte. Rund 170 bislang zumeist unveröffentlichte historische Fotografien aus privaten und öffentlichen Sammlungen erinnern eindrucksvoll an die einstigen Schachtanlagen und Tagebaue, die Hüggel- und Drahtseilbahn sowie das Eisenhüttenwerk mit seinen imposanten Anlagen. Die einzigartigen Bilder dokumentieren den harten Arbeitsalltag und geben bemerkenswerte Einblicke in den Erz- und Kalksteinabbau vergangener Tage.
Dieser hervorragend recherchierte Bildband weckt unzählige Erinnerungen und ist ein Muss für alle, die sich für die Geschichte des Erzabbaus und der Verhüttung im Osnabrücker Land interessieren.

Preis: 19.99 €
128 Seiten, ca. 160 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
Erscheinungstermin: 13. Mai 2020
ISBN-13: 978-3-95400-583-3