Von Zechen und Zügen

→ 45420

Eine Zeitreise durch die Ära von Kohle und Stahl

– Eine Hommage an das zu Ende gehende Industriezeitalter der Steinkohle
– Ein einzigartiger Überblick über das symbiotische Verhältnis von Eisenbahn und Kohleförderung an der Ruhr und im Saarland
– Eine Zeitreise von den Anfängen des Bergbaus und der Bahngeschichte bis in die Jetztzeit

Ab 2018 wird der deutsche Steinkohlebergbau nicht mehr subventioniert. Damit endet eine Epoche. Nicht nur für die Zechen, sondern auch für die Züge, die dieses Industriezeitalter als Werks- und Zechenbahnen maßgeblich prägten. Mit vielen historischen Aufnahmen von Dampflokomotiven und Industrieanlagen schwelgt dieser Bildband auch in eisenbahnromantischen Erinnerungen. Aber auch die Gegenwart bietet Spannendes: Museen, Industriebrachen, Museumsdampf und Freizeitspaß auf Abraumhalden …

Preis: 19.99 €
Erscheinungstermin: 29. August 2018
ISBN-13: 978-3-86245-420-4