Zeitreise Mannheim

→ 52388

Menschen, Orte und Ereignisse, die Geschichte schrieben

Stadtgeschichte in Schlaglichtern

Jörg Koch präsentiert in diesem reich bebilderten Band in 44 Kapiteln schlaglichtartig Höhepunkte aus der wechselvollen Geschichte Mannheims. Im Mittelpunkt dieser kurzweiligen Reise in die Vergangenheit stehen Menschen, Orte und Ereignisse, die das Leben in der Quadratestadt nachhaltig prägten und Spuren hinterließen.
Offiziell 1607 gegründet und seit 1720 Residenzstadt der Kurpfalz, entwickelte sich Mannheim unter Kurfürst Theodor Mitte des 18. Jahrhunderts zu einem kulturellen und wissenschaftlichen Zentrum am Oberrhein. Jesuitenkirche, Sternwarte und das stadtbildprägende Schloss erinnern noch heute an diese ruhmreiche Epoche. Die Metropole der Rhein-Neckar-Region steht über die Jahrhunderte für Innovationen in Musik, Kultur und Technik. Der Kurfürst versammelte an seiner Residenz einen wahrhaftigen Musenhof und sein Hoforchester begründete die »Mannheimer Schule«, die auch Mozart inspirierte. Hier wurden auch das Fahrrad und das Auto erfunden und Luftfahrtgeschichte geschrieben. Mannheim bietet heute hohe Lebensqualität und eine lebendige Musik- und Kulturszene, vom Technoseum bis zur einmaligen Popakademie.
Eine abwechslungsreiche Zeitreise durch die Mannheimer Stadtgeschichte, klangvolle Namen, kulturelle Höhepunkte und kurzweilige Anekdoten, unterhaltsam, spannend und informativ.

Preis: 24.99 €
Erscheinungstermin: 22. September 2022
ISBN-13: 978-3-8425-2388-3