Buchpräsentation mit Lesung und Gespräch: „Glaube, Spiele, Hoffnung – Die wundersame Entstehung der Oberammergauer Passion 2022“

Alle zehn Jahre widmet sich ganz Oberammergau den letzten Tagen im Leben von Jesus. Was 1634 mit der Einlösung eines Gelübdes begann, ist inzwischen weltberühmtes Theater. Wer sind die Menschen, die dort auf der Bühne stehen? Was treibt sie an? Und was ist das für ein Ort? Dreieinhalb Jahre sind die SZ-Journalisten Sebastian Beck und Christiane Lutz diesen Fragen nachgegangen, haben einen exklusiven Blick hinter die Kulissen geworfen und die Vorbereitungen zu diesen ganz besonderen Passionsspielen begleitet. Sebastian Beck und Christiane Lutz laden Sie herzlich zur Buchpräsentation und Lesung ein. Für einen Blick hinter die Kulissen wird auch ein Darsteller der Passionsspiele anwesend sein. Karten können Sie hier reservieren.
  • 08. Juli 2022, 20:00 Uhr

    Buchpräsentation mit Lesung und Gespräch. Mit einem Darsteller der Passionsspiele.
    Eintritt: 10€

    Münchner Volkstheater, Bühne 3
    Tumblinger Straße 29
    80337 München