Buchpräsentation und Vortrag: „Irgendwann ist irgendwann zu spät“

Armin und Marco Thalhofer trennen rund 30 Jahre, und doch wagen sie es, gemeinsam zu einem ganz besonderen Motorradabenteuer aufzubrechen. Vater und Sohn durchqueren acht Länder Südamerikas und legen dabei über 25 000 Kilometer zurück. Fünf Monate teilen sie sich ein Zelt und verbringen jeden Tag miteinander. Eine Geschichte von Herausforderungen zweier Generationen und dem Glück, seine Leidenschaft und unvergessliche Erlebnisse teilen zu können. Am 17.09.22 präsentieren sie in Dialog, Lesung und faszinierenden Bildern ihr Buch der Öffentlichkeit.
Keine aktuellen Termine