Verlagshaus GeraNova Bruckmann und Süddeutsche Zeitung vereinbaren strategische Zusammenarbeit für das Buchprogramm Süddeutsche Zeitung Edition

Das Münchner Verlagshaus GeraNova Bruckmann wird ab Januar 2021 den Vertrieb und die Vermarktung der renommierten SZ-Edition – die Buchsparte der Süddeutschen Zeitung – übernehmen. Zum SZ-Buchprogramm gehören neben Bildbänden und Sachbüchern vor allem sehr erfolgreiche Reise- und Ausflugsführer-Reihen wie Ein perfektes Wochenende … sowie ein umfassendes Regionalprogramm, u.a. mit der beliebten bayerischen Zefix-Reihe.

GeraNova Bruckmann wird in diese Kooperation sowohl seine vertriebliche Struktur als auch programmatische Impulse vor allem im Bereich Reise, Freizeit und Regionalika einbringen. Erklärtes Ziel beider Partner ist es, erfolgreiche Reihen weiter fortzuführen und das Programm mit neuen Konzepten thematisch auszubauen, die unter dem SZ-Label publiziert werden.

Verleger Clemens Schüssler: »Wir sehen bei den Themen, den Zielgruppen und dem Anspruch der SZ-Edition viele Schnittmengen zu unseren Programmen. Es ist ein zukunftsweisender Schritt, die Kompetenzen beider Partner zusammen-zubringen. Wir freuen uns sehr auf die Projekte, die wir gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung angehen können!«

Das Programm der SZ-Edition wird ab Januar 2021 bundesweit über das Verlagshaus GeraNova Bruckmann ausgeliefert und durch Novitäten ergänzt.